Landesverein Badische Heimat e.V.

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg
Preisträger 2006

Engagement für Kulturdenkmale ausgezeichnet

Stuttgart. Auch in diesem Jahr hatte die Jury des Denkmalschutzpreises Baden-Württemberg keine leichte Aufgabe. Unter 83 Bewerbungen waren fünf Preisträger zu ermitteln. Die ausgezeichneten Objekte zeigen, in welch beachtlicher Qualität alte Bauten heute saniert und genutzt werden können.

Prämiert wurden die Häusergruppe Sigismundstraße 10-12 in Konstanz, das "Senftenschlössle" in Untermünkheim, der Vogtshof in Hausen ob Verena, ein Taglöhnerhäuschen in Vogtsburg-Burkheim sowie ein Bauensemble innerhalb der ehemaligen Pulverfabrik in Rottweil. Zusätzlich sprach die Jury in diesem Jahr eine besondere Anerkennung aus für den Erhalt und die Sanierung der Standseilbahn in Stuttgart-Heslach.

Angesichts knapper öffentlicher Gelder und der Tendenz, Kultur und gebaute Umwelt vor allem unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu sehen, ist bürgerschaftliches Engagement der wichtigste Motor für die Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen. Der Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg, die einzige Auszeichnung dieser Art für private Eigentümer im Land, hat deshalb auch im 29. Jahr seiner Vergabe nichts an Bedeutung verloren. Im Gegenteil: "Er soll Denkmaleigentümern, und solchen die es werden wollen, mehr denn je signalisieren, dass ein vorbildlicher, nicht allein von finanziellen Erwägungen bestimmter Umgang mit seinem Besitz von der Öffentlichkeit immer noch wahrgenommen und honoriert wird", so der Juryvorsitzende Dr. Gerhard Kabierske vom Südwestdeutschen Archiv für Architektur und Ingenieurbau an der Universität Karlsruhe.

Der Preis wird unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Günther H. Oettinger gemeinsam vom Schwäbischen Heimatbund, dem Landesverein Badische Heimat und der Denkmalstiftung Baden-Württemberg ausgeschrieben. Die Finanzierung unterstützt maßgeblich die Wüstenrot-Stiftung. Die Auszeichnung ist mit Urkunden für die Eigentümer sowie die beteiligten Architekten und Restauratoren verbunden. Zudem erhält jeder Bauherr als Zeichen der Anerkennung 5.000 Euro und eine Bronzeplakette für das Gebäude. Die Preisverleihung findet am 3. März 2007 in Rottweil statt.

Die Preisträger des Denkmalschutzpreises Baden-Württemberg 2006

© Texte: Schwäbischer Heimatbund 2007 | © Badische Heimat 2007

Bild: Schloss Schwetzingen, Gartenfassade
Badische Heimat aktuell
 
Aktuelles aus dem Verein
Nachrichten aus dem Land - tagesaktuell veröffentlicht bei Landeskunde online
Badische Heimat aktiv

Landeskunde online
Badische Heimat aktuell
Denkmalschutzpreis
Straße der Industriekultur
Kulturerbe des Landes
Buchbesprechungen
Texte
Forschungen und Darstellungen
Themen und Regionen
Bildwelten

Denkmalschutzpreis
2001
2003
2004
2005
 
2006 Konstanz
Untermünkheim
Hausen ob Verena
Vogtsburg-Burkheim
Rottweil

Stuttgart-Heslach
2008 nur beim SHB referiert
2010  
2012  
2014  
2016  
 
Mit freundlicher Unterstützung durch
 
Wüstenrot-Stiftung
   

Startseite | Kontakt | Impressum | © Badische Heimat 2008